Die exklusiven Veröffentlichungen zum Black Friday 2019 stehen fest
RSD Black Friday

Die exklusiven Veröffentlichungen zum Black Friday 2019 stehen fest

Erstmalig bündeln in diesem Jahr der Black Friday des Record Store Day und die Plattenladenwoche ihre Kräfte und öffnen den teilnehmenden Plattenläden somit neue Möglichkeiten unser aller liebstes Hobby zu feiern. So findet ihr am 29.11., dem Black Friday 2019 dort zusätzlich circa 50 ganz besondere Exemplare.

Darunter unter anderem, folgende Highlights:

Nach langem Warten wird „My Dear Melancholy“ von The Weeknd am Black Friday endlich erstmals auf Vinyl erscheinen. Selbiges gilt für das MTV unplugged von Pearl Jam, welches die Songs des Debüt-Albums „Ten“ im akustischen Gewand hochleben lässt.

Um die Vorweihnachtszeit musikalisch zu untermalen erscheint mit der „Merry Christmas Happy News Year EP“ von Jimi Hendrix eine passende Picture-12“, auf welcher er unter anderem „Little Drummer Boy“, „Silent Night“ und „Auld Lang Syne“ auf seine unnachahmliche Weise interpretiert. Und auch The Monkees sorgen mit der Doppel-7“ „Christmas Party Plus!“ für weihnachtliche Stimmung.

All diejenigen, die sich am Record Store Day den Mini-Record-Player von Crosley gesichert haben, bekommen nun Nachschub. „A Charlie Brown Christmas“ erscheint auf vier 3-Inch-Singles mit dem Original-Soundtrack von Vince Guaraldi. Solltet ihr euch noch keinen passenden Spieler im Haus haben, noch können sich eure Händler Exemplare für euch ordern.

Auch Jubiläen werden am Black Friday gefeiert:

Falcos Junge Römer“ erschien vor 35 Jahren. Der Jahrestag des ikonischen Albums wird mit einer goldenen 7-Inch des Titeltracks gefeiert.

Mit „My Way“ hat Frank Sinatra vor 50 Jahren einen von ihm eher ungeliebten Publikumsliebling geschaffen, der auf einer Maxi-Single nun neu aufgelegt wird.

Eure persönlichen Highlights könnt ihr in der vollständigen Black Friday Releaseliste entdecken:
http://www.recordstoredaygermany.de/exklusive-releases/releases-2019/

Menü schließen