Am 6. März wird die Liste 2018 veröffentlicht!

Um dem langen Warten bis zum diesjährigen Record Store Day am 21. April Abhilfe zu schaffen, steht ein weiteres Highlight bereits am 6. März an. Denn dann wird die offizielle Liste der diesjährigen exklusiven RSD-Pieces veröffentlicht.

Die Vorfreude ist berechtigt. Auch für 2018 haben sich zahlreiche gewichtige Namen angekündigt. Die richtig „dicken Fische“ haben es sich zudem dieses Jahr vorbehalten, ihre RSD Platten eigenständig anzukündigen – haltet also Augen und Ohren offen. Da kommt Großes auf uns zu!

Menü schließen