Bisherige Stimmen zum RSD

RECORD STORE DAY ist der einzige Tag im Jahr, an dem die unabhängigen Plattenläden ihren Kunden weltweit und zeitgleich ganz besonders hochwertige und seltene Musikveröffentlichungen und Specials anbieten. Sämtliche Produkte  (Sonderauflagen, limited editions, unveröffentlichte B-Seiten-Compilations, etc.) werden nur für diesen einen Tag hergestellt und zeitgleich angeboten, hunderte von Bands und Künstlern sind an diesem Tag für spezielle instore gigs und meet & greets unter dem Banner des RECORD STORE DAY unterwegs. Es ist tatsächlich ein internationales Event geworden: USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Holland, Belgien, Italien, Japan, Hongkong, Australien und Neuseeland nehmen am offiziellen RECORD STORE DAY, der jedes Jahr am dritten Samstag im April stattfindet, teil.

some quotes…

Spähen, Jagen, Erlegen! All das ist möglich am RECORD STORE DAY!
Die Trophäen nach Hause tragen, das Besondere wertschätzen & das in der schönsten Form wie man Musik wohl konsumieren kann: Vinyl! Viele special edtions warten in den Läden auf euch. Auf jeden Fall macht selbst >erjagte< Musik aus dem Plattenladen um die Ecke doch immer noch viel mehr Spaß als der USB Stick eines entfernten Bekannten.
- Thees Uhlmann – Botschafter RECORD STORE DAY GERMANY 2012

Der Geruch von Vinyl, das Gefühl, unzählige Platten beim Blättern durch die Finger gleiten zu lassen. Sich durch Stapel von LPs zu hören während dir der Verkäufer kommentarlos einen Kaffee hinstellt. Mit wildfremden und gleichermaßen Gestörten über so lebenswichtige Themen zu streiten, welches Morrissey-Soloalbum nun das Beste ist (und vor allem warum) oder ob Radiohead totale Genies oder doch komplett überschätzt sind. Den Laden nach ein paar Stunden mit einer Tüte voller Neuentdeckungen wieder zu verlassen um dann zu Hause irritiert festzustellen, dass man die Platte, wegen der man eigentlich da war, im Eifer des Gefechts völlig vergessen hat. All das gibt’s nicht online und schon gar nicht beim Elektrodiscounter. Natürlich kann man Musik auch da kaufen, aber das wirkliche Erlebnis gibt’s nur hier – Im Plattenladen!
- Mario Luesse, UNIVERSAL MUSIC

Unabhängige Tonträgerfachgeschäfte sind im optimalen Fall Keimzeilen neuer, talentierter Künstler und deren Repertoire. Es steht nicht die schnelle und erfolgsorientierte Vermarktung im Vordergrund, vielmehr die Sinngebung und stetige Erneuerung und Vermittlung von Hypes und daraus folgender Neukulturen. Unverzichtbar sind jene Fachhändler, die auf eigene Ästhetik und auf eigenes Wertesystem setzen und in der Lage sind, eine spezielle Auswahl, Integrität und Individualität als Wohlbefinden an die Kundschaft vermittelt zu bekommen. Wir unterstützen die Etablierungsidee des Record Store Days!
- Stefan Vogelmann, Broken Silence

Coole Sache! Läuft ja schon seit Jahren erfolgreich im Ausland, wurde daher auch Zeit das dies endlich in Deutschland an den Start gebracht wird, und zwar synchronisiert mit den vielen internationalen Aktivitäten. Wir freuen uns auf all die schönen Sonderauflagen unserer etablierten Bands, die nun in vernünftiger Art und Weise an den Mann gebracht werden können und damit ganz nebenbei den guten, alten Plattenladen unterstützt. Wir sind dabei!
- Jürgen Sauer, PIAS

Wir halten den RSD fuer eine gute Einrichtung und werden auch den RSD 2o12 gerne wieder unterstuetzen.
- Mitch Bräu, SONY MUSIC